Essen & Trinken · Gastronomie · Kritik

Mediterranean Café – London, Soho

Hier haben wir unser letztes Dinner zu uns genommen.

Von außen sah es wie ich es ja nun schon gewohnt war relativ unscheinbar aus. Drinnen fand ich, dass es etwas altbacken aussah, fast schon staubig, (im übertragenen Sinne natürlich).

Wir waren alle ziemlich hungrig und hatten vorher schon woanders versucht zu essen.  Leider wurden wir dort etwa 20 min. nicht bedient. Was im Hinblick auf das Essen an dem wir, auf dem Weg zum WC, vorbei liefen nicht wirklich schlimm war. Der Burger sah aus wie aus dem Film Brust oder Keule. Der hätte also auch aus dem Spielwarengeschäft stammen können.

Hier wurden wir recht schnell und recht freundlich bedient. Ich bestellte lediglich Börektaschen, Tzatziki und gefüllte Weinblätter. Mein Freund hat sich einen vegetarischen Vorspeisenteller bestellt. Davon gab es noch einen zweiten an unserem Tisch. Desweiteren wurden Garnelen im Teigmantel und Tintenfischringe geordert.

Mediterranean Café2

Das Essen war sehr gut. Leider ging es meinem Freund und mir danach nicht besonders gut. Er hatte 4 Tage Magen- und Darmprobleme und bei mir waren es ca. zwei Wochen. Schön auf dem Heimflug. 😉

Leider konnten wir nicht  herausfinden ob es an dem Essen hier lag oder nicht. Ansonsten haben wir allerdings nirgendwo dasselbe gegessen. Auf dem Vorspeisenteller waren nämlich auch gefüllte Weinblätter Börektaschen und Tzatziki. Es war aber auch bei mir kein Fleisch dabei und daher möchte ich mal denken dass es nicht daran lag. Soweit ich weiß hatten die anderen auch keine Probleme.

Merwürdigerweise gibt es aber leider die Internetpräsenz nicht mehr, die es bei meinem London Beitrag noch gegeben hatte.

Mediterranean Café
18 18 Berwick Street
London W1F 0PU
Tel.: 020/74370560
Hier geht es jetzt zur Qype Seite, da die Website ja mittlerweile nicht mehr existiert.

2 Kommentare zu „Mediterranean Café – London, Soho

    1. Ja, ich bin nicht sicher ob das an dem essen dort lag oder ob mein Organismus mit den geilen Säften gekämpft hat. Magen- Darm ist ja durch meine Fructoseintoleranz bedingt nichts neues. Wenn mein Freund aber auch loslegt stimmt definitiv irgendwas nicht! 😉

Deine Meinung ist gefragt!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s