Essen & Trinken · Gastronomie · Kritik

Rickmer Rickmers Restaurant

Im Sommer war meine Schwester zu Besuch hier in Hamburg und wir sind durch die Stadt gebummelt. Irgendwann bekamen wir dann Hunger und haben wir nach einem Restaurant gesucht in dem wir einkehren konnten. Wir haben es im Hard Rock Café versucht. Da war aber, wie immer, gerade nichts frei. Da es echt super schönes Wetter war, habe ich überlegt, dass wir auch in einen Beach Club gehen könnten. Wir haben es im Lago Bay und im Beach Club Hamburg versucht, doch die waren beide mehr als überfüllt und da meine Schwester nicht so gut zu Fuß war, wollten wir auch nicht so weit laufen.

Wir sind also noch ein bisschen auf den Stegen an den Landungsbrücken lang geschlendert und irgendwann standen wir dann vor dem Restaurant der Rickmer Rickmers. Auch hier war es erwartungsgemäß voll, doch als wir kamen standen glücklicherweise einige Tische auf, so dass wir uns gleich den Tisch sicherten. Ein anders Paar hatte wohl dieselbe Idee, doch ich war schneller. Sorry!

Der Kellner kam zu uns an den Tisch und war ganz gut drauf aber auch ein bisschen Frech, da ich das auch kann habe ich Ihn recht schnell ruhig bekommen. Ich hatte Ihn gebeten den Tisch kurz abzuwischen und er antwortete etwas unverschämt: „ Es ist halt voll hier, da haben wir keine Zeit für.“ Ich erwiderte etwas in der Art wie: „So viel Zeit sollte man sich doch nehmen können, wenn man noch Trinkgeld kassieren möchte!“  Ruck zuck war der Tisch sauber und der Kellner beleidigt. 😀

Das essen kam und hat mich qualitativ bei dem Preis echt überrascht, das Fleisch war sehr zart und es war auch gar nicht so wenig auf dem Teller. Es gab Putenschnitzel mit Baked Potatoe und Salat. Ich glaube zwar dass das Fleisch TK Ware war aber es war trotzdem sehr zart gegrillt und da kann man bei Pute ja auch Pech haben.

Ein älteres Pärchen wurde uns mit an den Tisch gesetzt und die Dame bekam einiges von unseren Gesprächen mit und mischte sich hier und da mit ein. Nachher hatten wir ein sehr nettes Gespräch mit Ihnen. Sie sagte, sie kämen aus Berlin und Ihr Mann wollte sich gern die Veränderungen in Hamburg anschauen, da er in seiner Studentenzeit hier gelebt hat. Sie sind bereits seit 60 Jahren ein Paar. Ach wie schön, dass es so was in der heutigen Zeit noch gibt. Die Dame war sehr überrascht, dass wir Schwestern sind und wir sprachen auch ein bisschen über unsere Familien. Es war wirklich sehr schön, sich mal mit Menschen zu Unterhalten die schon eine Menge erlebt haben und nicht arrogant auf jüngere herabschauen.

Der Kellner kam später auch wieder und hatte sich wieder etwas gefangen. Ich denke er wollte wieder etwas an seinem Verhalten Wettmachen, damit wir Ihm nicht das Trinkgeld kürzen aber da meine Schwester mich einlud, hatte ich da sowieso keine Aktien drin.

Fazit: Essen und Gesellschaft war gut an der Freundlichkeit im Service sollte man noch arbeiten!

10 Kommentare zu „Rickmer Rickmers Restaurant

  1. Schön und anschaulich geschrieben. Habs sehr gern gelesen. Und witzig war’s. Toll, dass du so schlagfertig bist. Gehört sich auch so, dass ein Tisch abgewischt ist. Das muss drin sein. Ich war noch nie in dem Restaurant. Aber wenn das Essen stimmt und genug auf dem Teller liegt, ohne dass man sich hinterher erstmal ne Currywurst holen muss, umso besser. Dann weiß ich, wo ich mal lande könnte. Danke. 🙂

    1. Danke für das Kompliment! 😀 Ja, ist keine haute cuisine aber doch echt ganz ordentlich! kann man mal machen… Manchmal schaffe ich es wirklich ordentlich schlagfertig zu sein und manchmal fallrn mir die besten Sprüche erst im Nachhinein ein. *Grummel*

      1. Haha, ja genau! Das mache ich auch so. Obwohl ich schon nach meinem Freund die schlagfertigste Person bin die ich kenne. (Als jüngstes von fünf Kindern muß man lernen schnell zu denken!) 😉

  2. Ich weiß ich bin bescheuert, aber das weißt du ja schon 🙂
    Bitte? Es standen einige Tische auf?! Hahaha, die brauchen ja dann immer zwei paar Schuhe am Start :-))) :-DDD
    Aber die Empfehlung merke ich mir! Danke dafür!

Deine Meinung ist gefragt!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s