Essen & Trinken · Gastronomie · Kritik · Miteinander

Jolie – St. Pauli

Der 1. Besuch im Jolie! Ich bin vorher schon so oft dran vorbei gelaufen bin. Bisher hatte es halt nie gepasst, doch damals hatten wir unseren 5. Jahrestag zu feiern.

Das Ambiente des Jolie ist wirklich superschön (fast verspielt und doch elegant), die Wände sind in rot gehalten und haben goldene Akzente. An der Wand hinter unserem Tisch war ein Bild von 3 Nymphen ähnlichen Damen, welches mir sehr gut gefiel. Es gibt direkt in der Mitte eine Lounge-Ecke, die auch zur Tanzfläche umfunktioniert werden kann. Die Stühle sehen alt und antik aus, ob sie es wirklich sind weiß ich natürlich nicht, doch sie waren auf jeden Fall unglaublich bequem. Man könnte hier Aufgrund des Sitzkomforts Stunden lang sitzen, davon bin ich überzeugt.

Die Kellnerin (gleichzeitig Chefin) ist sehr leger, mit Jeans und Ed Hardy Shirt an unseren Tisch gekommen. Es gefiel uns sehr gut, denn man fühlt sich nicht so unter Druck in feinem Zwirn kommen zu müssen. Sie ist ehrlich, außerordentlich nett und gibt sich sehr viel Mühe. Die Sympathie, die Sie ausstrahlte, ließ uns über die sehr lange Wartezeit hinweg sehen.

Dann kam das Essen. Ich war sehr begeistert von meinem Schnitzel, welches ich auf Extrawunsch auch mit violettem Kartoffel-Gurkensalat statt mit Bratkartoffeln bekam. Mein Schatz hatte Pasta, da die Auswahl an vegetarischen Speisen leider nicht sehr groß war. Leider konnte ich nicht mehr, sonst hätte ich definitiv die Maracujamousse am Erdbeer-Sorbet probiert.

Was ich wirklich toll fand, war:
1. eine riesige Getränkekarte – mit hausgemachten Limonaden (Ich hatte Waldmeister, nur für kurze Zeit). Das diese wirklich hausgemacht war, hat man sehr deutlich geschmeckt. Toll! – Hot White Chocolate – Fritz Kola oder Melone und andere Sorten!

2. Man bekommt hier auch Cocktails.

3. Themen-Tage; mittwochs ist Schnitzeltag, donnerstags werden Motown-Hits von einem DJ gespielt.

Fazit: Hier kann man in lockerer Atmosphäre, wirklich gut schlemmen. Es muss also nicht immer Sterneküche sein! Wenn das Zeitproblem noch in Angriff genommen wird, würde ich vermutlich Stammgast werden.

Die Toiletten sind Sauber und das finde ich einen ganz wichtigen Kritikpunkt in Restaurants.

Fazit: Für uns seitdem immer erste Wahl wenn es etwas zu feiern gibt!

_____________________________________________________________________

Nachtrag: Seitdem es dort immer voll ist, hat es in meinen Augen etwas nachgelassen. Die Portionen sind kleiner, die Preise höher, das Personal weniger locker und nun gibt es auch einheitliche Kleidung. Es ist halt nicht mehr dasselbe wie früher aber trotzdem noch ganz gut. Schade um die Veränderungen!

Clemens-Schultz-Str. 42

20359 Hamburg

040/33396862

Hier geht es zur Website

Am 21.05.2008 auf Qype veröffentlicht! Für meinen Blog leicht verändert!

Ein Kommentar zu „Jolie – St. Pauli

Deine Meinung ist gefragt!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s