Borough Market – London


Diesen Tipp habe ich wie ich bereits im Artikel “London Baby” erwähnte von meinem Bekannten Peter. Nun, ich muss sagen er war Gold wert!

Borough Market

Am zweiten Tag in London sind wir direkt nach dem Frühstück los zum Borough Market. Voll die blöde Idee, das Frühstück hätten wir uns echt sparen sollen. Der Markt ist riesig groß und voll mit Menschen aber vor allem gibt es hier mehr Leckereien als das Herz begehrt. Von Obst und Gemüse über Matcha und Trüffel bis hin zu Steak und Burgern. Hätten wir also nicht gefrühstückt hätten wir mehr Platz im Magen und vor allem mehr Zeit gehabt und Zeit ist das was am hier neben Geduld am dringendsten braucht, denn die Stände sind dermaßen belagert von Menschen, dass die Schlangen (aus Platzmangel nehme ich an) komplett um die begehrten Stände herum reichen. Weiterlesen

Zwiebelbrot!


Zutaten:
500 g Weizenmehl Typ 550
500 g Weizenvollkornmehl
750 ml warmes Wasser  (mind. 33°C)
1 Würfel Frischhefe
2 Priesen Zucker
24 g Salz evtl. mehr
30 g Backmalz (Im Internet erhältlich. Ist nicht zwingend notwendig.)
150 g Röstzwiebeln Weiterlesen

Hamburger Fischmarkt…


… morgen ist es wieder soweit!

Ich freue mich schon wie ein kleines Kind. Wenn wir mal ehrlich sind, dann ist jeder Hamburger der den Fischmarkt zum Einkaufen nicht nutzt einfach selber schuld. Da ist dann jammern, dass man kein Geld hat echt kein Argument mehr.

Nirgendwo kann man so günstig einkaufen und dabei ein Großfamilie Glücklich machen. Vieles muss aussortiert werden aber was soll’s, bei den Preisen!!! Letzten Sonntag hatte ich allerdings echt Glück und sehr wenig Abfall! *freu* Weiterlesen