Die Gewinner des WM Tippspiels


So es ist so eingetroffen wie wir es gehofft haben. Deutschland ist Weltmeister. Auch wenn ich falsch getippt habe, habe ich nicht eine Sekunde daran gezweifelt, dass sie gewinnen.

Naja beim tippen lagen wir ja nun leider alle etwas daneben. Deshalb habe ich den ganzen Tag darüber gegrübelt wer jetzt eigentlich am nähsten dran ist. Zum Glück kam irgendwann mein Freund heim und half mir. Mein erster Impuls scheint also der richtige gewesen zu sein.

Somit stehen die Gewinner des leckeren Johannisbeer-Melonen-Gelees fest. Ich freue mich sehr sie nun verkünden zu können.

Gewonnen haben:

- Herba vom Blog “Unkraut vergeht nicht… oder doch?”
- Lutz vom Blog Senftöpfchen
- Meine Mom

Ich werde Euch morgen anschreiben Ihr  lieben um Eure Adresse zu erfahren. Also achtet bitte auf Euren Spam Ordner.

WM Tippspiel


So dieses Jahr hat es sogar mich erwischt. #gerarg

Ja ich bin im WM Fieber und das obwohl ich normalerweise eine anerkannte Fußballabneigung habe. Ich konnte mich sogar gerade noch beherrschen kein T-Shirt zu kaufen.

Ich denke jetzt können unsere Elf den Titel holen. Ganz ehrlich, die verdienen auch genug Kohle oder? Zeit zu zeigen, dass sie auch was können. Haben sie gerade, durch Ihr 7:1 gegen Brasilien und Miroslav Kloses Rekordtorhüterschaft, wird der ein oder andere jetzt sagen. Ich sage zwar auch gut gespielt und Neuer ist genial im Tor aber wenn wir mal ehrlich sind, war Brasilien auch einfach ganz schlecht. Klar, wo doch Herz und Niere des Teams eindeutig fehlten.

Ich warte nun schon ganz gespannt auf das Endspiel. Die Zeit bis dahin habe ich mir mit dem kochen von Gelee vertrieben. Da Ihr ja wisst, dass ich zurzeit behindert bin und nicht arbeiten kann, habe ich wieder mehr Zeit zum kochen. Zumindest zwischen den Stündlichen Übungen, die ich zum Muskelaufbau des Oberschenkels und den Physio Stunden absolvieren muss.
Alles dauert natürlich für mich mindestens doppelt so lange wie gewöhnlich aber das lehrt mich nun Geduld und kommt Euch in diesem Fall auch noch zu Gute.

Weiterlesen

Orangen-Minz-Eistee


Heute habe ich eines der erfrischendsten Sommergetränke, das es gibt, für Euch. Ich bereite immer gleich einen großen Krug vor. So simpel und so lecker.

Allerdings muss ich zugeben, dass der Drink auch im Winter richtig lecker ist. Ich lasse mich da eh nicht auf Jahreszeiten festlegen.

image

Weiterlesen

Oreo Eis Produkttest


Es gibt ja in meinen Augen kaum etwas leckereres als Oreos. Ich bin Ihnen regelrecht verfallen. Seit ich mit 14 Jahren meine allererste Oreo Packung hatte bin ich süchtig danach. Damals waren es noch die originalen aus den USA importiert. Es gab sie nur in ganz wenigen Geschäften. In Kiel war es Karstadt.

Mittlerweile gibt es ja überall welche zu kaufen. Leider haben sie nicht mehr viel mit den originalen zu tun. Ich weiß nicht wieso immer für den deutschen oder europäischen Markt etwas verändert werden muss. Dasselbe ist ja mit Dr. Pepper der Fall. Die ist hier viel herber und das gefällt mir leider so gar nicht.

Aber zurück zu den Oreos. Seit einiger Zeit gibt es ja auch jede Menge Deutsche Süßigkeitenhersteller die auf den Zug aufspringen. Es gibt Schokolade mit Oreos, Backmischungen und natürlich Eis. Und da kommen wir jetzt schon zum Hauptthema.

image

Ich habe jetzt vier verschiedene Sorten Oreo Eis probiert. Jedes war auf seine eigene Art lecker… oder auch nicht.

Weiterlesen

Johnny Rockets – New Jersey


Während unseres Shopping Aufenthalts in den Jersey Gardens bekam ich irgendwann natürlich Hunger. Zuerst sah ich im unteren Geschoss das Applebees und dachte mir, dass es sehr nett aussieht und wenn es so voll ist, ist es bestimmt auch super. Ich schaute nach einer Speisekarte um die Preislage zu checken, leider gab es außen keine.

Da ich sowieso meinen Freund bald treffen sollte und das obere Geschoss noch nicht gesehen habe beschloss ich zu warten und ihn zu fragen ob er noch etwas anderes gutes gefunden hat. Zu meiner Freude war auch er noch nicht im oberen Stockwerk angekommen.

Also gingen wir zu zweit dorthin und sahen recht schnell das Johnny Rockets. Schon allein das Aussehen dieses Diners hat es mir angetan. Ich liebte es vom ersten Augenblick an, denn es ist im Stil der alten amerikanischen Diner aufgebaut. Das wir hier essen war recht schnell klar.

Johnny Rockets

Wir gingen also rein, wurden an einen Tisch geführt und wurden von der freundlichen Kellnerin mit Speisekarten ausgestattet. Ich suchte mir wie üblich einen Cheeseburger, mein Freund nahm einen Veggieburger zum teilen bestellten wir einmal Pommes Frites, Onion Rings und einen Salat. Außerdem habe ich mich noch für einen Oreo Milchshake und mein Freund für einen Mountain Dew entschieden. Weiterlesen

Macadamia Waffeln


Habt Ihr manchmal auch so richtig Lust auf Waffeln? Bei mir ist das meistens Sonntags früh der Fall. Wenn ich welche mache, dann sollten sie aber richtig lecker sein, genau wie diese hier.
 
 

Weiterlesen

Pop’s Sandwich Shop – New York/Staten Island


Wir hatten uns schon mehrere Restaurants, Sandwich Shops, etc. auf Staten Island angesehen. Für nichts konnte ich mich wirklich erwärmen. Mein Freund ist ja was das angeht etwas einfacher zufrieden zu stellen. Mir gefiel aber nichts so richtig, bis zu dem Augenblick in dem ich vor Pop’s Sandwich Shop stand. “Old school Sandwich Shop” steht auf der Markise.

Pops Sandwich Shop

Was war hier nun eigentlich anders? Ich sage es waren die in Graffiti Style geschriebenen Schilder im Schaufenster und das saubere Inventar. Das Lokal wirkte einfach einladend. Dann sah ich das es auch Zitronenhühnchen gibt. Das wollte ich gern probieren. Ich habe schon so viel davon gehört und da es typisch amerikanisch ist wollte ich es auch nirgendwo anders testen als in den USA.

Vegetarische Gerichte gab es auch zu Genüge. Aus dem inneren lächelte uns eine Dame mittleren Alters zu also nichts wie rein in die Gute Stube. Weiterlesen

Staten Island Ferry


Staten Island Ferry Cotton Candy

Die Fahrt mit der Staten Island Ferry ist wie ich in meinem Beitrag Fleischfee goes Big Apple1 bereits schrieb kostenlos. Die Abfahrtstelle in Manhattan befindet sich in der Whitehall Street nähe des Battery Parks.

Die Fähre fährt in regelmäßigen Abständen zwischen Manhattan und Staten Island hin und her. Die Abfahrtszeiten findet ihr hier. In den Terminals gibt es eine kleine Fressmeile und auf Toilette kann man hier auch noch mal schnell verschwinden wenn es drückt.

Ich wollte unbedingt das amerikanische Cotton Candy mal probieren. Ich kaufte mir also eine Zuckerwatte für $ 5,- und wenn ich ganz ehrlich bin, war ich einige Sekunden wie paralysiert als ich den Preis hörte. Naja aber es hat sich gelohnt. Ich war ganz verliebt in mein Cotton Candy.

Die Überfahrt dauert etwa 20 Minuten und alle Menschen drücken sich die Nasen an den Scheiben platt. Schade dass man nirgendwo rausgehen kann.

In Staten Island kann man tolle Fotos der Skyline von Manhattan schießen. In den meisten Fällen fährt die nächste Fähre Richtung Manhattan ein halbe Stunde später ab.

Wer Lust hat, sollte unbedingt hier etwas essen und ein paar Fähren später nehmen. Mein Nächster Beitrag widmet sich einem tollen Sandwich Shop in Staten Island.

Die Fahrt lohnt sich also auf jeden Fall!

Wenn man möchte kann man die Fahrt auch gleich mit dem Besuch im Intrepid Sea Air & Space Museum verbinden und sich die stillgelegten Militärschiffe und Flugzeuge ansehen.

Staten Island Ferry
4 South Street
New York City
NY 10004
+1(718)727-2508

Ciabatta


Ich weiß nicht wie es Euch geht aber selbst gebackenes Ciabatta ist doch einfach nur herrlich oder?

Ciabatta2

Zutaten:

  • 450 g Weizen- oder Dinkelmehl
  • 50 g Grieß
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 350 ml lauwarmes Wasser
  • 1 TL Zucker
  • 2 TL Salz
  • 50 ml Olivenöl oder Walnussöl oder Kürbiskernöl oder oder oder

Man kann dazu tun was man möchte. Eurer Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Hier ein paar Beispiele: Weiterlesen